Nord, Mitte, Süd und West, so lauten die Namen der Bürgerservice-Büros der Magdeburger Stadtverwaltung. Und in fast allen Himmelsrichtungen der Landeshauptstadt wird jetzt mit VOIS gearbeitet. Mit Ausnahme des Bürgerservice-Büros Nord, das wegen der Corona-Pandemie derzeit für den Publikumsverkehr noch geschlossen ist.

Gemeinsam mit dem kommunalen IT-Dienstleister “KID Magdeburg” konnte die HSH in nur zwei Schließ- und Schulungstagen die Verwaltung der rund 240.000 Einwohner zählenden Kommune Ende Juni auf die neue Verwaltungssoftware VOIS|MESO umstellen und dabei circa 500.000 Datensätze migrieren.

Klare Vorteile
Dank des aufgehobenen Corona-Kontaktverbots wurden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den Dozenten der HSH direkt vor Ort geschult. Die Vorteile der VOIS-Software hinsichtlich Einfachheit, Übersichtlichkeit und unkomplizierter Handhabung machten es möglich, die Schließtage so kurz halten zu können.

Trotz der langjährigen Routine im Umstellen von Meso auf VOIS|MESO variieren die Anforderungen jedes Mal aufgrund ganz unterschiedlicher Voraussetzungen von Bundesland zu Bundesland, aber auch von Kommune zu Kommune – vielleicht vergleichbar mit einem Maßanzug, der zwar immer aus demselben Stoff besteht, aber auch in jedem Einzelfall passgenau neu konfektioniert werden muss. Dabei fließen alle neuen Erfahrungen in die Optimierung zukünftiger Migrationen ein.

HSH-Support und OZG
Für Magdeburg wurde nach der Umstellung extra eine Telefonhotline mit dem HSH-Support eingerichtet, um Probleme und Fragen mit der neuen Software schnell lösen zu können. Bislang blieben die Anrufe aus. Der Umstellungsprozess scheint gelungen zu sein.

Die Stadt Magdeburg ist gleichzeitig mit der Einführung von VOIS auch bei der Umsetzung der Anforderungen des Onlinezugangsgesetzes (OZG) einen großen Schritt vorwärts gegangen.

Und die HSH GmbH durfte Schrittmacher sein.


ACHTUNG! Auch im Sommer Veranstaltungsreihe: VOIS-Webinare – jeden zweiten Mittwoch im Monat

Wegen des großen Interesses werden die Webinare unserer Veranstaltungsreihe auch im Juli und August jeden zweiten Mittwoch im Monat angeboten.

Die Anmeldung erfolgt ganz einfach über die Website der HSH www.hsh-berlin.com. Unter dem Reiter Veranstaltungen sind die Webinare unter VOIS-Infotage zu finden, die wir Corona-bedingt in der letzten Zeit nicht durchführen konnten. Die Anzahl der noch freien Plätze, die jeweils zur Verfügung stehen, ist dort angezeigt. Frühes Anmelden sichert also Plätze, gerade wenn mehrere Interessenten sich für ein Thema anmelden möchten. Wir sehen im Gegenzug, welche Angebote besonders gefragt sind und können bei Bedarf noch Veranstaltungen ergänzen oder wiederholen.
Oder Sie nutzen einfach diesen Link: https://www.hsh-berlin.com/modules.php?name=HSH_Invitations&cid=162

Die Webinar-Termine und Themen für Juli und August

15.07.2020 10:00–11:00 Uhr
Webinar – Moderner Bürgerservice mit VOIS

22.07.2020 10:00–11:00 Uhr
Webinar – VOIS|OWI (Ordnungswidrigkeiten)

22.07.2020 14:00–15:00 Uhr
Webinar – Das OZG erfolgreich umsetzen

29.07.2020 10:00–11:00 Uhr
Webinar – Erlaubnisse nach Bundesgaststättengesetz mit VOIS|GESO erteilen

05.08.2020 10:00–11:00 Uhr
Webinar – Das OZG erfolgreich umsetzen

05.08.2020 14:00–15:00 Uhr
Webinar – Moderner Bürgerservice mit VOIS

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung. Sollten Sie sich für weitere Themen interessieren, so geben Sie uns Bescheid und wir werden dies bei der Planung der kommenden Webinare berücksichtigen.

Wir wünschen Ihnen – trotz aller Widrigkeiten – eine schöne Sommerzeit.
Wir sind für Sie da.


VOIS

Neue Software-Generation -
Das Baukastensystem zur Integration kommunaler Fachverfahren.


 

mehr erfahren


Produktauswahl

Aktuelle Meldungen


09.07.2020
"It's Your VOIS!"

Magdeburgs Verwaltung auf neue Software-Generation umgestellt

Nord, Mitte, Süd und West, so lauten die Namen der Bürgerservice-Büros der Magdeburger Stadtverwaltung. Und in fast allen Himmelsrichtungen der Landeshauptstadt wird jetzt mit VOIS gearbeitet. Mit Ausnahme des...weiterlesen

12.06.2020
Neue VOIS-Technologie für ganz Rheinland-Pfalz

Ein Quantensprung

Während Deutschland die Pfingstfeiertage genoss, wurde in Rheinland-Pfalz in den Bürgerämtern, Stadt- und Gemeindeverwaltungen intensiv gearbeitet. Weshalb? Im gesamten Land wurde die neue Verwaltungssoftware VOIS|MESO für das...weiterlesen

27.05.2020
Digitale Verwaltung mit OpenR@thaus

Schwerin und HSH kooperieren bei neuem Online-Bürgerportal

Ende April startete die Landeshauptstadt Schwerin – auf Basis von OpenR@thaus – mit ihrem neuen Online-Serviceportal. Schon bestehende Online-Verwaltungsprozesse und eine Vielzahl neuer Verwaltungsdienstleistungen werden jetzt...weiterlesen