Mit dieser Schulung sollen neue Mitarbeiter der Ausländerbehörde in die Arbeit mit AUSO eingeführt werden, um die täglichen Arbeitsaufgaben schnell und effizient erledigen zu können.

Für diese Schulung sind am Schulungsort derzeit keine Termine vorgesehen.

Falls Sie sich dennoch für diese Schulung interessieren, dann melden Sie sich bitte einfach bei uns.

  • Erfahrungen im Umgang mit PC
  • Kenntnisse im Ausländerrecht
  • Office-Kenntnisse
  • Erläuterung der Grundmaske
  • Überblick über die vorhandenen Vorgänge
  • Suche von Einzelpersonen nach unterschiedlichen Auswahlkriterien
  • die wichtigsten ausländerrechtlichen Vorgänge
  • Beantragung von elektronischen Reiseausweisen
  • weitere Ausländerrechtsvorgänge
  • die wichtigsten Meldevorgänge: Umzug, Wegzug, Zuzug
  • weitere wichtige Vorgänge wie Geburt, Eheschließung, Ehescheidung
  • der Formulardruck mit vorhandenen Formularen
  • Vollauskunft und druckbare Vollauskunft
  • Darlegung der Blitzauskunft
  • praxisbezogenen Beispielen ausländerrechtlicher Vorgänge
  • Erläuterung, Zusammenhang mit dem Ausländerregister
  • Erfassung, Erteilung und Ausdruck von Dokumenten und Ausweisersatzdokumenten mit und ohne Biometrie
  • komplette Bearbeitung eines elektronischen Aufenthaltstitels, eines Dokumentenklebers und eines Ausweisersatzes
  • Korrekturen

Mitarbeiter/innen, die sich in das Programm neu einarbeiten wollen.

190,00 € pro Teilnehmer zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer