Die IT-Fachzeitschrift „eGovernment-Computing“ – das Informationsportal für eGovernment und Verwaltungsmodernisierung – verleiht alljährlich die eGovernment Awards. Mit den Preisen werden die besten Akteure im Bereich eGovernment und Gestaltung der Digitalisierung aus Wirtschaft und Technik geehrt.

Ermittelt wurden die diesjährigen Sieger durch ein Votum von weit über 3.000 Lesern, die die Unternehmen in zehn verschiedenen Kategorien bewerteten.

Die feierliche Preisverleihung fand am 27. September im Rahmen der eGovernment Awards Gala im Berliner Hotel Adlon statt. Hier nahm Stephan Hauber, Geschäftsführer der HSH, das zweite Jahr infolge einen der begehrten Awards entgegen. In diesem Jahr war es der erste Preis in der Kategorie „Kommunale Lösungen“ – der Platin-Award –, vor der AKDB und der msg Systems.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kunden für dieses deutliche Votum. Für uns ist diese Auszeichnung ein großer Ansporn, auf unserem eingeschlagenen Weg weiter voranzukommen und unsere Produktpalette für die anspruchsvollen Herausforderungen einer modernen Behörde weiter zu optimieren.

 

v.l. Jürgen Fritsche (msg Systems), Dr. Florian Kunstein (AKDB), Stephan Hauber (HSH)